Kostenloser Hin- und Rückversand Expertenberatung, auch nach dem Kauf Kauf auf Rechnung +49 941 2017700
1
2
3
%7C665%7C666%7C667
innogy eStation smart multi QC45
innogy SE

innogy eStation smart multi QC 45

Artikel-Nr.: 10568

Angebot anfragen

Mit der eStation smart multi QC45 wird nun das zeitgleiche Laden von Gleichstrom und... mehr
Produktinformationen innogy eStation smart multi QC 45

Mit der eStation smart multi QC45 wird nun das zeitgleiche Laden von Gleichstrom und Wechselstrom in Rekordzeit möglich. Die Ladestation ist die ideale Lösung für EV Flotten oder Servicestationen und kann nach Ihrem Bedarf individuell konfiguriert werden. So haben Sie die Möglichkeit, AC- und DC-Laden in einer Ladestation miteinander zu kombinieren. Da die eStation smart multi zudem besonders leistungsstark ist, kann Sie ein E-Auto bei voller Batteriekapazität in nur 30 Minuten bis zu 80% aufladen. Durch die intergierte Backend-Anbindung, ist die Ladestation mit dem innogy Backend verbunden und wird im Ladesäulenfinder von innogy gelistet. Besonders flexibel sind Sie auch bei der Wahl des Einsatzortes Ihrer eStation smart multi. Diese verfügt über eine eingebaute Heizfunktion und ist somit auch bei extremen Temperaturen stets einsatzbereit. Bitte beachten Sie, dass zur Montage der eStation smart multi ein Betonfundament, sowie 50 Liter Füllsand benötigt werden. Beides erhalten Sie bei diesem Artikel inklusive.

Alle Vorteile der eStation smart multi QC45:

  • individuell konfigurierbares Ladesystem für AC und DC Laden
  • DC-Lader CCS und optional CHAdeMO
  • Kombination mit AC-Ladepunkt möglich
  • Fest installierte DC-Ladekabel für unterschiedliche Ladearten
  • Einbindung ins innogy Backend System und Anzeige im innogy Ladesäulenfinder
  • AC 22 kW Buchse oder 43 kW Kabel möglich
  • serielles Laden von EV (nur ein Ladepunkt aktiv)
  • optional: paralleles Laden (ein DC Ladepunkt + ein AC Ladepunkt)
  • individualisiertes Branding möglich
  • integrierte Heizung
  • einfache Installation und Inbetriebnahme
  • Display zur Benutzerinformation integriert
  • Einbindung ins innogy Backend System und Anzeige im innogy Ladesäulenfinder
  • integrierte Anbindung an das innogy ICON Backend System
  • Zugang über verschiedene Autorisierungsverfahren
  • Smartphone-APP mit Autostromvertrag
  • RFID-Services
  • Anbindung an übergeordnete Roamingplattformen wie z.B. hubject möglich
Weiterführende Links zu innogy eStation smart multi QC 45
Montageart: freistehend auf Betonfundament Anzahl Ladepunkte: bis zu  3...mehr
  • Montageart: freistehend auf Betonfundament
  • Anzahl Ladepunkte: bis zu  3
  • Konfiguration: individualisierbar mit CCS Typ-1, CCS Typ-2, CHAdeMo und  AC Typ-2
  • Abmessungen: (H x B x T) 1800 mm x 600 mm x 600 mm
  • Gewicht: 600 kg
  • Betriebstemperatur (Kaltoption auf Wunsch)-35 °C to +50 °C
  • Schutzart: IP 54, IK10
  • Lautstärke: < 55 dB in alle Richtungen
  • Leistungsfaktor: 0,98
  • Effizienz: > 93 %
  • Display: 6,4‘‘ TFT Display

Elektrischer Input

  • Phasen: 3 Phasen + neutral + PE
  • Spannung und Frequenz: 400 Vac ± 10 %; 50 Hz
  • Nominal input  Stromstärke: 73 A, 50 kVA

Elektrischer DC output

  • Spannung: 50 Vdc bis 500 Vdc
  • Stromstärke:  0 to 120 A
  • Nennleistung (@ 400 V): 50 kW bei 40 °C / 45 kW bei 50 °C
  • Stecker: JEVS G105 (CHAdeMO), CCS Type-2, CCS Type-1
  • Lademodus: Mode 4 gemäß IEC 61851

Elektrischer:l AC output (optional)

  • Spannung: 230 V oder 400 V
  • Stromstärke:  16 A bis 63 A
  • Nominal Power: 3.7 kVA  bis 43 kVA
  • Stecker: IEC62196 Typ-2
  • Lademodus: Mode 3 gemäß IEC 61851

Authentifizierung: (abhängig von Ladesäulenbetreiber)

  • RFID Authentifizierung via Mifare (Classic, Mifare DesFire EV1)
  • Direct payment via app oder QR-code
  • vertragsbasiert via Contract ID
  • Aktivierung über Gutscheincode
  • Kreditkarte

Kommunikation mit EV:

  • JEVS G104 (CHAdeMO)
  • IEC61851-23 PLC (CCS Type-2 / Type-1 )
  • IEC61851-1 (AC)
  • Kommunikationsprotokolle OCCP (1.2; 1.5)
  • Backend IT-system Kommunikation: 3G (GSM or CDMA)

 

Downloads "innogy eStation smart multi QC 45"
Montageart: freistehend auf Betonfundament Anzahl Ladepunkte: bis zu  3...mehr

innogy SE

innogy hat sich die Energiewende zur Lebensaufgabe gemacht. Dabei ist es dem Unternehmen nicht nur wichtig, den Energie- und Wärmesektor innovativ zu gestalten, sondern auch im Straßenverkehr etwas zu bewegen. So hat sich innogy den Ausbau der Elektromobilität auf die Fahnen geschrieben und betreibt mit rund 5.300 Ladepunkten in mehr als 20 Ländern schon jetzt eines der größten Ladenetze Europas.

 

Förderdatenbank !!"

In 2 Schritten zur Förderung

Mit wenigen Angaben erhalten Sie einen Überblick, über mögliche Förderoptionen für Ladeinfrastruktur. Wählen Sie aus, unter welchen Antragsteller Sie fallen und geben Sie Ihre Postleitzahl ein. Sie erhalten eine Aufstellung der Programme, die für Sie gefunden wurden. Alle Informationen zu den einzelnen Programmen können Sie direkt online einsehen oder die für Sie interessanten Programme auswählen und als PDF speichern oder ausdrucken.